Podcast Sinnfinder: Vom Bankangestellten zum Tonstudio-Betreiber

Lucian arbeitete erst in einer Logistikfirma, dann als Kundenbetreuer in einer Bank. Doch die Liebe zur Musik ließ ihn nicht los. 

Sein Weg war schwer und er ist es immer noch, sagt Lucian. Doch er hat getan, wovon viele nur träumen und ist seiner Passion gefolgt. Seit zwei Jahren betreibt der ehemalige Bankangestellte sein eigenes Tonstudio Narrow Gate in Wien-Landstraße. Welche Hürden er überwinden musste und warum es all die Mühe wert war, erzählt er im Podcast Sinnfinder. 

Mehr über Narrow Gate findet ihr hier: www.narrowgatemusic.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0