· 

New Work Experience: Montags in der Elphi

"Celebrating Work, pioneering Culture" zum Wochenstart: Unter diesem Motto startet die New Work Experience 2022 am 20. Juni mit fulminantem Line-Up in der Hamburger Elbphilharmonie in die Arbeitswoche. 

Moin! Der Juni wird heiß im kühlen Norden: Die New Work Experience 2022 von Xing-Mutter New Work SE wird am Montag, den 20. Juni 2022, in der Hamburger Elbphilharmonie zum Wochenstart klar Schiff in Richtung neue Arbeitswelt machen. Mit dabei: die Creme de la Creme der Vordenker:innen und Macher:innen einer mensch- und sinnzentrierten Arbeitswelt. 

Mit der Hamburger Grundhaltung "Sabbel nich, dat geit" geht's raus aus dem Jammertal in den positiven Zukunftsentwurf des Neuen Arbeitens, hin zum Tun, zum  Reflektieren und vor allem erstmal zur Frage: Neue Arbeitswelt, wo stehen wir eigentlich?

 

Mit dieser Frage eröffnet auch der bewährte Haus- und Hofphilosoph der NWX, Richard David Precht, den Speaker-Reigen. Der Autor von zahlrreichen denkwürdigen Sachbüchern wie aktuell "Freiheit für alle. Das Ende der Arbeit wie wir sie kannten"  führt uns in der gleichnamigen Keynote und im anschließenden Panel in seine Denkerwelt über den Wandel der Arbeit und die Folgen für unsere Gesellschaft. 

In den parallelen Sessions wird auch ganz sicher die Wahl schwer fallen, warten doch Beiträge zu Themen, die uns alle umtreiben: die wohl bekannteste Psycho- und Beziehungstherapeutin Deutschlands, Stefanie Stahl, entführt auf eine Reise zu mehr Persönlichkeit und Purpose (ein Interview mit ihr zum Thema Selbsterkenntnis & Jobglück findest du hier), das Ende der To-Do-Listen ist mit dem Neurobiologen Bernd Hufnagl angebrochen und eine ganz besondere Session erwartet uns mit Mönch Shi Heng Yi, dem „leitenden Meister des Shaolin Temple Europe“, der uns – hoffentlich schmerzfrei – aus der Komfortzone lockt. Céline Schillinger, Autorin ("Dare to Un-Lead") und Gründerin von "We need Social" spricht über glücklichmachende Führungsmodelle. Happy-Leadership-Botschafterin Maike van den Boom wird mit diconium-CEO Anja Hendel über die wichtigsten Zukunfts-Skills diskutieren.

 

Die Podcast-Folge mit Maike van den Boom zu "Happy Leadership trotz Krise" kannst du hier anhören: 

 

 

Unternehmens-Anthropologin Jitske Kramer (Autorin u.a. von "The Corporate Tribe") skizziert in ihrer Keynote auf der Hauptbühne wiederum die Rolle der Kultur in den Unternehmen. Ganz big wird's dann mit der Keynote von Bestsellerautor John Strelecky zu seinen berühmten "Big Five for Life", die uns den Sinn im Leben aufzeigen.

Das ist noch längst nicht alles. Insgesamt gestalten 62 Speaker:innen aus allen möglichen Disziplinen wie Beratung, Soziologie, Geschichtskunde und Management und Kulturschaffende den Tag. New Work Stories ist als Medienpartnerin dabei (die Vorfreude steigt) und hat ein ganz besonderes Goodie für dich:

Mit dem Promotioncode NWXSPECIAL10 bekommst du minus 10 Prozent Rabatt, solange der Vorrat reicht.

 

 

Also hopp-hopp, sichere dir dein Ticket hier: 

 

New Work Award: Preisverdächtige Pionier:innen

Ein absolutes Highlight des Tages ist die abendliche Verleihung des NEW WORK Award – schlicht DER Preis für zukunftsweisendes Arbeiten im deutschsprachigen Raum. Er wird heuer zum neunten Mal verliehen, das Online-Voting ist noch möglich. Eine hochkarätige Jury aus führenden Köpfen aus Gesellschaft, Wirtschaft und Forschung unter dem Vorsitz von New-Work-Urgestein Thomas Sattelberger (inzwischen Parlamentarischer Staatssekretär im Bildungsministerium)  und Petra von Strombeck (CEO der NEW WORK SE) hatte Ende April ihre Vorauswahl aus 196 Bewerbungen aus mehr als 90 Städten getroffen, nun entscheiden die User, wer in den Kategorien NEW WORK Gamechanger, NEW WORK TEAMS, NEW WORK Companies und NEW WORK Pioneers in Public Institutions gewinnt!

Mit dabei sind aus Österreich auf der derzeitigen Shortlist das wunderbare Wiener Social Business und Generationen-Café Vollpension  als "New Work Company" und der umtriebige agile Transformator Roman Divoky in der Kategorie "New Work GameChanger", der als Logistikchef beim Wiener Stahl-Händler Frankstahl die agile Transformation auf Eigeninitiative groß eingeführt hat. 

 

Hier kannst du noch bis 10. Juni abstimmen: 

 

 

 

Ansonsten bleibt nur zu sagen: Wir sehen uns in der Elphi! Und "Kiek mol wedder in!"

 

Hier geht's zum Programm: nwx.new-work.se/festival/nwx22

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anke Lüneburg (Dienstag, 28 Juni 2022 18:26)

    Hallo liebes New-Work-Team,
    wisst ihr schon, wann 2023 wieder eine New Work Experience stattfindet? Ich wäre gern dabei....
    Vielen Dank für eure Antwort.
    Herzliche Grüße, Anke Lüneburg

Nicole Thurn

Willkommen auf meinem Blogzine!

 

Mein Name ist Nicole Thurn und ich freue mich, dir Inspirationen, Impulse und Erfahrungen aus der Welt des Neuen Arbeitens zu liefern. Du suchst mehr Sinn, mehr Motivation, mehr Entfaltung im Job? Oder willst dich über frische, neue Ansätze zu Leadership und Zusammenarbeit informieren? Dann bist du hier genau richtig.  Ich bin gespannt auf deine Anregungen und dein Feedback, schreib mir auf nicole@newworkstories.com

Wenn du mehr über mein "Warum" wissen willst, klicke hier.  Viel Spaß beim Reinschmökern!


Blogheim.at Logo